Firmenportrait
Firmenpolitik
Organigramm
Standorte
Zertifizierungen
Firmenanlässe
Offene Stellen
Lehrlingsausbildung
Ausbildungskonzept
Lehrlingsaktivitäten
Berufsbild
Zukunftsperspekive
Übersicht
Bewerbung
Lehrabgänger
Medien

Ausbildungskonzept

Für die 3-jährige Lehre zum/zur «Verkehrswegbauer/in, Fachrichtung Strassenbau» (kurz: Strassenbauer/in) bieten wir ein eigenes Ausbildungs- programm an. Mit dem klaren Ziel, ein ideales Umfeld für gut ausgebildete Fachkräfte der Zukunft zu schaffen. Im Rahmen des neuen Ausbildungs- konzeptes für Strassenbauer/innen bieten wir jedes Jahr 6 bis 7 neue Lehrstellen an. Um den Auszubildenden die bestmögliche Unterstützung und Betreuung bieten zu können, wurde eigens eine hoch qualifizierte Fachperson für diese Aufgabe eingestellt.


Das Auswahlverfahren für die Lehrstellen läuft übers ganze Jahr hinweg. Interessenten und Interessentinnen können sich jederzeit bewerben. Martin Siegrist, Lehrlingsverant- wortlicher Strassenbau bei Tozzo, freut sich über Ihre Bewerbung.

Das Ausbildungsprogramm in unserem Unternehmen ergänzt die Berufs- fachschule Verkehrswegbauer in Sursee. Gleichzeitig werden bei uns der dort vermittelte Lehrstoff und die praktischen Kenntnisse vertieft.

Darüber hinaus besteht auch die Möglichkeit, die zweijährige Zusatzlehre, die nach einem Lehrabschluss in einem verwandten Beruf (z.B. Bau- zeichner, Geomatiker, Maurer, Landschaftsgärtner usw.) bei uns zu absolvieren.

Auf der Basis von Art. 17.5 des BBG bieten wir selbstverständlich auch eine verkürzte Lehre über zwei Jahre als Nachholbildung für Erwachsene an. Voraussetzung sind mindestens 5 Jahre Berufserfahrung im Strassenbau, gerechnet bis zum Lehrabschluss, also inklusive der Ausbildungszeit.

Weitere Informationen findest Du in unserer Ausbildungsbroschüre und unserem Flyer!


Ausbildungsbroschüre, 2209 KB


Flyer, 2245 KB



Martin Siegrist

Lehrlingsverant-
wortlicher Strassenbau
Tel: +41 79 415 06 66
Fax: +41 61 935 93 98
Seite drucken